Profi-Check ist ein kostenfreies Add-In für das Geoinformationssystem ArcGIS. Es umfasst alle sieben Wirkungsbereiche und bietet im Vergleich zu Web-Check in nahezu allen Wirkungsbereichen zusätzliche Analysemöglichkeiten.

Die Einbindung in ArcGIS erlaubt zudem eine flexible Verschneidung der Ergebnisdaten mit eigenen Karten- und Datengrundlagen. Neben vertiefenden Analysen in den Wirkungsfeldern erlaubt Profi-Check Grobabschätzungen zu regionalen Verschiebungen kommunaler Steuereinnahmen sowie zu Effekten der Standortkonkurrenz im Lebensmitteleinzelhandel.

 

Hinweis: Profi-Check wird kontinuierlich verbessert, um die Validität der Ergebnisse sowie den Anwendungskomfort sicher zu stellen. Besonders umfasst dies den Wirkungsbereich „Standortkonkurrenz von Supermärkten“ dieser befindet sich zurzeit noch in der Entwicklungs- bzw. Testphase und ist entsprechend eingeschränkt aussagekräftig.

Aufgrund einer Serverumstellung sind außerdem die Karten im Wirkungsbereich „Fläche und Ökologie” vorrübergehend nicht verfügbar. Der Bereich wird derzeit überarbeitet und kann spätestens nach der Sommerpause wieder genutzt werden.

Haben Sie Fragen zu Profi-Check oder Verbesserungsvorschläge? Sprechen Sie uns gerne an.

 

Zur Benutzung von Profi-Check steht ein umfangreiches Handbuch zum Download bereit. Weiter unten auf der Seite befinden sich zudem Anleitungsvideos zur Einrichtung sowie zu den einzelnen Wirkungsbereichen.

Wir freuen uns über eine Rückmeldung zu Ihrem Eindruck von Profi-Check. Unter dem Link finden Sie dazu ein paar kurze Fragen. Ihre Antworten helfen uns sehr. Vielen Dank im Voraus!


Technische Nutzungshinweise zu Profi-Check

Für die Nutzung ist eine Lizenz für ArcGIS ab Version 10.3 notwendig. ArcGIS ist eine kostenpflichtige Software der Firma ESRI. Wie ArcGIS ist auch die Anwendung Profi-Check ausschließlich auf Windows-Systemen und nicht auf dem Mac nutzbar. Jedoch können Mac-Nutzer z.B. mit Parallel Desktop die Software über ein virtuelles Windows nutzen.

Was ist ArcGIS?

ArcGIS umfasst verschiedene Softwareprodukte des Unternehmens ESRI. Für Projekt-Check muss zwingend die ArcGIS-Version 10.3 oder höher verwendet werden. Profi-Check wird mit der Komponente ArcMap verwendet. Es besteht die Möglichkeit direkt von ESRI eine befristete Testversion von ArcGIS zu beziehen.

Nutzung von Profi-Check in ArcGIS

Für die Nutzung von Profi-Check laden Sie über den obigen Download-Link die Installationsdatei herunter. Schließen Sie ArcGIS und führen Sie die Installationsdatei aus. Hierdurch werden die erforderlichen Programmdaten sowie das Add-In für ArcGIS installiert. Profi-Check ist im Anschluss sofort einsatzbereit.


Anleitungsvideos

Installation von Profi-Check

Vorbereitung: Erstellung eines Shapefiles

 

Erstellung eines neuen Projekts

Überblick über die Toolbar

 

Funktion und Umfang der Wirkungsbereiche

Wirkungsbereich 1
Bewohner und Arbeitsplätze

Wirkungsbereich 2
Erreichbarkeit

 

Wirkungsbereich 3
Verkehr im Umfeld

Wirkungsbereich 4
Fläche und Ökologie

 

Wirkungsbereich 5
Infrastrukturfolgekosten

Wirkungsbereich 6
Kommunale Steuereinnahmen

 

Wirkungsbereich 7
Standortkonkurrenz von Supermärkten